Der VTÖ – Eine gemeinnützige Organisation

vto-bild-organisation_524X159_DE

Der VTÖ ist als ein gemeinnütziger, nicht-gewinnorientierter Verein organisiert. Neben dem Vorstand gibt es in der Organisationsstruktur, die Rechnungsprüfer, die Generalversammlung und die Geschäftsstelle als operative Einheit des Verbandes.

Die vier Vorstände erarbeiten gemeinsam mit dem Generalsekretär strategische und operative Ziele sowie die zu deren Umsetzung notwendigen Maßnahmen.

Die beiden Rechnungsprüfer des Verbandes sind für die alljährlich stattfindende Prüfung einer satzungsgemäßen Verwendung der Mittel verantwortlich und entsprechend dem Ergebnis dieser Prüfung empfehlen sie der Generalversammlung eine Entlastung des Vorstandes.

Die Generalversammlung setzt sich aus allen ordentlichen Mitgliedern des Verbandes zusammen, trifft sich einmal jährlich und ist das oberste Entscheidungsgremium des Verbandes.

Die Geschäftsstelle fungiert als die operative Einheit des Verbandes und ist für die Umsetzung aller Aktivitäten des VTÖ verantwortlich.

Der VTÖ wird vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (bmwfw) unterstützt.